Bericht - Vortrag Schutz vor Einbrüchen

Einbruchsversuche nehmen immer mehr zu

Dieter Melzner von der PI Weiden zeigt Wege zu mehr Sicherheit auf

(knh) Wohnungs- und Hauseinbrüche in unserer Heimat mit zum Teil geringer Beute nehmen immer mehr zu. Damit es bei einem Versuch bleibt und Wohnungsinhaber bzw. Hauseigentümer mit möglichst geringem Schaden davon kommen, hatte Reinhold Meier, Vorsitzender des CSU Ortsverbandes Mantel, den Referenten der Polizeiinspektion Weiden, Dieter Melzner, zu einem Vortrag über Sicherheit in Haus und Wohnung eingeladen.

Bericht - Alle Parzellen verkauft

Alle Parzellen verkauft

Vor knapp zwei Jahren fiel die Entscheidung des Marktgemeinderates, das Baugebiet Ossanger II, Domprediger- Dr.-Maier Straße, auf den Weg zu bringen. Ein gutes Jahr nach Abschluss der Erschließungsarbeiten, verkündete Bürgermeister Stephan Oetzinger eine gute Nachricht.

(sei) „Wir haben alle sechs Parzellen verkauft“, erklärte der Rathauschef. Das Gebiet, das ursprünglich als Friedhofserweiterungsfläche für den Markt erworben wurde, wird für diesen Zweck nicht mehr gebraucht, da zum einen immer mehr Feuerbestattungen vorgenommen werden, zum anderen viele Gräber aufgelassen werden.

Bericht - Staatssekretär Füracker bei Stahlbaufirma Forster

Bürokratie? Füracker kontert

Albert Füracker brachte am Dienstag Geduld mit. Der Finanzstaatssekretär sprach mit Bürgermeister Stephan Oetzinger über die aktuelle Lage und besuchte zwei Firmen.

Staatssekretär Albert Füracker (links) besichtigte die Firma Forster Stahlund Anlagenbau.

Bericht - 1. Rock & Blues Night der CSU

Glücksgriff

Ein Volltreffer war die Rock- und Blues-Night am Freitagabend. Ein Glücksgriff war auch die Band "Downlookers". Sie begeisterte das Publikum.

(sei) Um die Downlookers zu hören, verzichteten einige Weidener Fans sogar auf "Weiden träumt". Stattdessen träumten sie auf dem Festplatz an der Haidenaab von den 60-er und 70-er Jahren

Bericht - Rita Steiner nun seit 25 Jahren Mitglied des Marktgemeinderates

Inventar des Marktrats

(sei) „Selten können wir eine Ehrung wie heute durchführen“, sagte Bürgermeister Stephan Oetzinger. In der Marktratssitzung erhielt zweite Bürgermeisterin Rita Steiner Urkunde und Blumen, weil sich im Mai ihr Einzug in das Gremium zum 25. Mal gejährt hat. „Damit gehörst du, praktisch zum Inventar dieses Rates. Es war damals sicher eine spannende Zeit, als du 1990 als erste Frau in der Marktrat eingezogen bist“, erklärte der Rathauschef. Damals waren die Sitzungen noch im Sitzungszimmer des Rathauses und Bürgermeister war der jetzige Altbürgermeister Erwin Klemm.