Bericht - Ferienprogramm 2020 Bilderrätsel zum Download

Ferienprogramm 2020 - Bilderrätsel zum Download

Trotz der Einschränkungen wegen der Coronapandemie will die Manteler CSU für die Kinder im Ort ein Ferienprogramm anbieten. Ab dem 3. August startet das diesjährige Bilderrätsel der CSU, bei dem Kinder Bilder aus dem eigenen Ort zuordnen können und so ihr Wissen um den Markt unter Beweis stellen können.

Die Bögen mit den Bildern stehen laut CSU-Vorsitzenden Christoph Müller im Rathaus oder digital auf der Homepage des CSU-Ortsverbandes (www.csu-mantel.de) zur Verfügung. Die Abgabe muss bis spätestens 4. September in den CSU-Briefkasten am Marktplatz (seitlich der Sparkasse) erfolgen. „Da wir die Auflösung des Bilderrätsels in diesem Jahr nicht als normale Veranstaltung durchführen können, werden wir bis 7. September an alle Teilnehmer die Preise zusammen mit der Auflösung des Rätsels verteilen“, so Christoph Müller.

Bilderrätsel als .pdf Datei zum Download

Bericht - Haidenaabbrücke wird jetzt doch neu gebaut

Haidenaabbrücke jetzt doch ein Neubau?

Seit 2017 ist die Haidenaabbrücke der Staatsstraße 2166 nur einspurig mit einer Ampelschaltung befahrbar, da sie erhebliche Schäden aufweist. Seither arbeitet das Staatliche Bauamt an einer Lösung des nicht ganz einfachen Problems.

Henner Wasmuth (Mitte) erklärt gegenüber CSU-Abgeordnetem Stephan Oetzinger (links) und Bürgermeister Richard Kammerer (rechts) die Notwendigkeit einer Behelfsbrücke vor dem Neubau, damit der Verkehr weiter fließen kann. (Bild: knh).

(knh) Auf Einladung von Landtagsabgeordnetem Stephan Oetzinger ist nun der Chef des Staatlichen Bauamts, Leitender Baudirektor Henner Wasmuth, nach Mantel gekommen, um gemeinsam mit Bürgermeister Richard Kammerer das weitere Vorgehen zu erläutern.

Bericht - Ortsumgehung Mantel: Landrat verteidigt Bezirksregierung gegen Vorwurf der Schlamperei

Zur Not kann enteignet werden

Landrat Andreas Meier macht der Regierung der Oberpfalz keinen Vorwurf in Sachen Ortsumgehung Mantel. Sie habe ihre Hausaufgaben gemacht.

Landrat Andreas Meier nimmt die Arbeit der Regierung der Oberpfalz gegen Kritik von Naturschützern in Schutz. (Bild: Petra Hartl).

(phs) Landrat Andreas Meier macht der Regierung der Oberpfalz keinen Vorwurf in Sachen Ortsumgehung Mantel. Sie habe ihre Hausaufgaben gemacht.

Bericht - Neues Schild soll Gefahrenstelle entschärfen

Neues Verkehrsschild soll Gefahrenstelle entschärfen

Es ist ein Hinweis und zugleich eine Warnung: Ein neues Schild weist an der Kreisstraße NEW21 einige hundert Meter vorher auf die Abzweigung nach Steinfels hin.

Bürgermeister Richard Kammerer (rechts) und MdL Stephan Oetzinger (links) freuen sich über das neue Schild vor der Abzweigung nach Steinfels, das die Verkehrsteilnehmer vorzeitig auf eine Gefahrenstelle aufmerksam macht. (Bild: knh).

(knh) Ein lange ersehnter Wunsch der Steinfelser Bürger wurde realisiert: Seit vergangener Woche weist ein zusätzlicher Wegweiser an der Kreisstraße NEW 21 Richtung Hütten auf die Abzweigung nach Steinfels hin.

Bericht - Umgestaltung des Manteler Marktplatzes ins Auge gefasst

Manteler Marktplatz wird sich wandeln

Lenkungsgruppe bespricht Ansatzpunkte – Multifunktionale Flächen ins Auge gefasst

Stadtplaner Emil Lehner (links) und Architektin Christine Lehner (Zweite von links) besprechen mit den Mantelern die Rahmenbedingungen. (Bild: sei).

(sei) Wie kann man den Marktplatz umgestalten? Darüber sprach die Lenkungsgruppe für die Städtebauförderung. Sie traf sich in der Mehrzweckhalle mit Architekten und Stadtplaner Emil Lehner und Christina Lehner sowie Bürgermeister Richard Kammerer.